Jan Stange

Ich will mich nicht festlegen, ich will gestalten!
In der Firma, für die Firma, neben der Firma.

Nachdem ich meine ersten Jahre in der Strategieberatung verbracht habe, wollte ich raus und etwas Greifbares machen. Ich hatte bereits eigene kleinere Beratungsfirmen gegründet und mir gefiel das Bild des Unternehmers, der Dinge in Eigenregie aufbauen, erweitern, verkaufen, kaputtmachen und wieder neu aufbauen kann. Mit dem Anspruch, nicht nur strategisch-konzeptionell denken zu können, sondern mittelfristig ein ganzheitliches Unternehmerprofil zu entwickeln, sagte ich der klassischen Strategieberatung vorerst Lebewohl und war bereit, alles zu lernen, was es unternehmerisch zu lernen gibt. Ziel war aber, dass es möglichst schnell gehen sollte. Da richtig gute Unternehmer sich vor allem dadurch auszeichnen, Umbruchphasen zu bewältigen, entschied ich mich für die Restrukturierungsbranche. Und wo lernt man Krisenbewältigung am besten? Ganz einfach. Bei den Besten in dieser Branche, die jeden Tag nichts Anderes machen. So kam ich zu SMP. Eines wurde mir schnell klar. Strategieberatung wird zwar als Königsdisziplin der Managementberatung bezeichnet – was sie sicherlich auch ist – aber Restrukturierungsberatung ist in jedem Fall der Extrembereich. Insbesondere vor dem Hintergrund des intellektuellen und vor allem breiten Wissensanspruchs. Es geht nicht nur um Meta-Themen. Nicht nur um Markt, Wettbewerb, Positionierung und Strategie. Es geht um deren Zusammenspiel. Und es geht in die Tiefe. Ich habe das Bild des „betriebswirtschaftlichen Zehnkampfs“ und der „Ausbildung zum Geschäftsführer“ mit dem SMP wirbt, zu meinem Zielbild gemacht und komme diesem mit jedem Tag bei SMP ein stückweit näher. Jeden Tag vor neuen Herausforderungen zu stehen und damit konfrontiert zu sein, sich auch mit Themen zu befassen, die ich auf den ersten Blick lieber abgelehnt hätte, erweitert laufend meinen Horizont und gibt mir ein sehr befriedigendes Gefühl, intellektuell gefordert zu sein und diesem hohen Anspruch immer mehr gerecht werden zu können. 

  • Bei SMP seit: Februar 2015

  • Position: Team Manager

  • Ausbildung: Master of Science, Business Administration

  • Stärken: Strategie und ganzheitliche Konzeption

  • Socialize

Meine Tätigkeitsbereiche Jan Stange, Team Manager, schreibt ein Lehrbuch über betriebswirtschaftliche Kernanalysen von Unternehmen

Strategieentwicklung & Re-Design - 80%
Konzeptionelles Denken - 80%
Bewertung von Geschäftsmodellen - 90%

Jan Stange

Team Manager | MSc.BA | geb. 1990

Schwerpunkte:

  • Mitwirkung bei der Konzepterstellung und aktiven Umsetzung von Turnaround- und Ertragsteigerungs-
    projekten
  • Beratung von Unternehmen bei der strategischen Neuausrichtung und im Bereich des Innovationsmanagements
  • Begleitung von Projekten im Bereich Transaction Management (M&A)
  • Branchenschwerpunkte: Öl & Gas Industrie, Energiewirtschaft, öffentliche Forschung

Erfahrung:

  • Durchführung von Strategieprojekten im Bereich Target Screening (M&A), Markteintrittsstrategien, Commercial & Strategic Due Diligence sowie Markt- und Wettbewerbsanalysen sowohl im deutschsprachigen Raum als auch im internationalen Ausland
  • Unterstützung von Sanierungsgutachten nach dem IDW-S6-Standard
  • Konzipierung und Umsetzung von Organisationsprojekten mit den Schwerpunkten der mittel- und langfristigen Finanzplanung, Ressourcenbemessungen und Prozessoptimierung